Eltern-Coaching

8 Schritte-Coaching für starke Eltern und glückliche Kinder

Das Eltern-Coaching besteht aus verschiedenen Stufen und baut aufeinander auf.  Die Coaching-Inhalte werden innerhalb bestimmter Zeiträume zu Hause umgesetzt.

 

Schritt 1: Bestandsaufnahme: Was soll wie verändert werden? 

Der erste Schritt hilft dabei, das Verhalten, welches geändert werden soll, zu identifizieren und genau zu beschreiben.

 

Schritt 2: Blick auf Ressourcen und Stärken  

Wir arbeiten Zusammenhänge heraus, wie Verhaltensmuster aufrechterhalten werden. Ziel ist es, Stärken und Fähigkeiten freizusetzen, die zur Problemlösung und Bewältigung von Belastungen genutzt werden können.

 

Schritt 3: Problem-Muster durchbrechen

Viele Familien geraten bei der Erziehung ihrer Kinder in einen Teufelskreis von stressigen und nervigen Mustern. In diesem Schritt wird es darum gehen, zu verstehen wie solche Muster aufrechterhalten werden, um sie dann ein für alle Mal zu eliminieren.

Nach den ersten drei Schritten treten bereits deutlich sichtbare Veränderungen ein. 

 

Schritt 4: Mehr Spaß und gute Stimmung in der Familie

Manche Eltern haben das Gefühl, dass sie ihr Kind die meiste Zeit nur noch an die Regeln erinnern, schimpfen und bestrafen müssen, damit der Alltag funktioniert. Schöne Erlebnisse miteinander werden immer seltener. Das kann so weit gehen, dass die Eltern-Kind Beziehung darunter leidet und beide Seiten aneinander negativ wahrnehmen. Die Sonnenseiten sind schlichtweg im vom Problem-Muster überschattet. In diesem Schritt wird es darum gehen, sich wieder die positiven Eigenschaften vor Augen zu führen, um festgefahrene Verhaltensmuster zu lockern und die Stimmung in der Familie zu erhellen.

 

Schritt 5: Besondere Übungen für Zuhause

Dieser Schritt ist eine sehr wichtige Grundlage zur nachhaltigen Verhaltensänderung.

 

Schritt 6: Familienalltag regeln 

Vernünftige Regeln und Grenzen geben Kindern Halt und Sicherheit. Freiheit ist genauso wichtig, doch wenn sie grenzenlos ist, überfordert das Kinder. Es ist manchmal gar  nicht so einfach das Richtige Maß, aus zu strengen Regeln und Freiheiten zu finden. In diesem Schritt werden Techniken erarbeitet, wie sinnvolle Regeln für Eure Familie aussehen können.

 

Schritt 7: Wirkungsvolle Aufforderungen 

In jahrelanger Praxis, konnte ich beobachten, dass die Art und Weise, wieVerbote oder Anweisungen ausgesprochen werden, einen wesentlichen Einfluss darauf haben, ob Kinder folgen oder nicht. In diesem Schritt üben wir, wie Deine Aufforderungen in Zukunft befolgt werden.

 

Schritt 8: Natürliche Konsequenzen

In diesem Schritt wird gelernt, wie erwünschtes Verhalten verstärkt und unerwünschtes Verhalten und Regelbrüche dauerhaft eliminiert werden können.

In weiteren Schritten können je nach Auftragslage, weitere Möglichkeiten der Verhaltensänderung erprobt und Themen beleuchtet werden. Der Ablauf des Eltern-Coachings ist nicht statisch und wird je nach Auftragslage angepasst. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, mit einzelnen Familienmitgliedern zu arbeiten und manchmal auch mit der ganzen Familie.

 

Wenn Du Interesse an diesem Coaching hast, schreib mir eine Nachricht unter info@psychagogik4you.de und ich schicke Dir gerne die 8 Schritte als PDF. Zur Zeit biete ich es noch gratis an, da es sich noch um einen Prototypen handelt. Damit ich dieses Programm weiter verbessern kann, wäre ich über Feedback dazu sehr dankbar.

 

Teile mit Freunden - sharing is caring
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email