by ANNA BECK

ÜBER MICH

Schon als Teenager war ich von der menschlichen Psyche fasziniert und wollte verstehen, wie wir werden was wir sind, was uns ausmacht, antreibt, krank oder gesund macht. 

Wieso verhalten sich manche Menschen von außen betrachtet selbstzerstörerisch, während andere zu Vorbildern werden? Warum lernen die Einen freiwillig und entwickeln sich stetig weiter, während andere in ihrer Komfortzone verharren und auf Anweisungen von Außen warten? Um nur einige Leitfragen von damals zu nehmen.

Angetrieben von Hunger und Neugier, geistige und psychische Bereiche unseres Seins zu durchdringen, erforschte ich interdisziplinär, systemische Zusammenhänge. In den unterschiedlichen Studienfächern der Neurowissenschaften, Psychologie, Pädagogik und Bildungswissenschaften lernte ich, die systemische und vernetze Herangehensweisen kennen und wie alles mit allem zusammenhängt und sich gegenseitig beeinflusst.

 

MEIN ZIEL

Ein besonders Anliegen meiner Arbeit, sind unsere Kinder, die Gesellschaft von morgen. Sie werden in eine Welt geboren, die von uns vorgelebt wird. Sie orientieren sich an uns und lernen von uns. Im Idealfall lernen wir auch von ihnen. Deshalb unterstütze ich Eltern dabei erzieherische Unsicherheit zu überwinden, damit ihre Kinder bestmöglich entwicklungspsychologisch, begleitet werden können.

 

MEINE INNERE HALTUNG

Grundlegende Muster unserer Persönlichkeit entwickeln sich in der Kindheit und Jugend und werden vor allem durch Eltern und Umfeld geprägt. In der Entwicklungsförderung gibt es keine Altersgrenze. Psychagogik4you geht von der Grundannahme aus, dass jeder Mensch und jedes Kind über eine Vielzahl von Ressourcen und Strategien verfügt, um verschiedenste Situationen zu bewältigen. Bei der Aktivierung von unterstützenden Möglichkeiten wird eine wertschätzende, lösungsorientierte, pragmatische und manchmal auch verstörende Herangehensweise genutzt, um intuitive Kompetenzen anzuregen und zu erweitern.

 

MEINE MISSION

Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten

  • durch Förderung  von emotionalen Nachreifungsprozessen
  • lösen von Fixierungen, sozialen Programmierungen und Schattenthemen
  • Neurosenprophylaxe und „Seelenführung“
  • holistische Erziehungskunst und Selbsterkenntnis

„Entwicklung ist ein lebenslanger Lernprozess“

Teile mit Freunden - sharing is caring
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email